Willkommen im

Pielachtal - Tal der Dirndl

Im Herzen des Mostviertels, wo Streuobstwiesen das Land durchziehen und alte Dirndlstauden die Landschaft prägen, finden Sie alles, um dem stressigen Alltag zu entfliehen – Ruhe und Entspannung, Kulinarik, Naturgenuss und freundliche Bewohner. 

Das Pielachtal beginnt südlich von St. Pölten und reicht vom sanften Hügelland bis hinauf in die Mostviertler Alpen rund um den Naturpark Ötscher-Tormäuer. Durch das Tal fährt seit rund 100 Jahren die Mariazellerbahn, Österreichs längste Schmalspurbahn.

Lebensader des Tals ist die Pielach, einer der naturbelassensten und saubersten  Flüsse Österreichs. Sie wird für ihr kristallklares Wasser und ihre artenreichen Fischbestände von Fischern sehr geschätzt. Der Artenreichtum stellt aber auch die Nahrungsgrundlage für seltene Wasservögel, wie den Eisvogel, den Schwarzstorch oder den Wachtelkönig dar.  

Mitten im Tal liegt Kirchberg, das pochende Herz des Dirndltals. Der Ort blickt auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Heute zählen die katholische Pfarrkirche auf dem Kirchenberg aus dem 10. Jahrhundert, das Schloss aus der Renaissancezeit und die barocke Nepomuk-Statue zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten. Hier finden Sie aber nicht nur Sehenswürdigkeiten und alles für Ihren täglichen Bedarf, der Ort ist auch idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region.

Ein Apartment zum Wohlfühlen

Auf den 96 Quadratmetern des Nepomuk-Apartments finden Sie alles, was Ihren Aufenthalt in Kirchberg perfekt macht!

Die modern eingerichtete Wohnung befindet sich im Obergeschoß des Wohnhauses Schlossstraße 2 im Zentrum des Orts. Sie verfügt über eine voll ausgestattete Küche mit Kaffeemaschine und Wasserkocher, eine gemütlich eingerichtete Essecke, ein großzügig angelegtes Wohnzimmer mit Ausziehcouch und technischer Ausstattung, ein Schlafzimmer mit einem bequemen Doppelbett und Schrank, ein weiteres Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und Schrank, einen weitläufigen Flur mit Vorraum, außerdem ein Badezimmer mit Badewanne sowie ein WC.

Zur Ausstattung gehören überdies TV, Radio, W-LAN, Gesellschaftsspiele, frische Handtücher und Fön. 
Ein Parkplatz bietet Platz für Ihren PKW und der Lift macht die Anreise besonders bequem.

Fotos: Krippl

Foto: © Marktgemeinde Kirchberg/Pielach

Die Legende des heiligen
Johannes von Nepomuk

Namensgeber des Apartments ist der heilige Johannes von Nepomuk, dessen Statue vor dem Wohnhaus in der Schlossstraße 2 steht. Er wurde um 1350 in Pomuk bei Pilsen im heutigen Tschechien geboren. Als studierter Jurist und Theologe errang er im Laufe seines Lebens hohe kirchliche Ämter, das bedeutendste unter dem Erzbischof von Prag. Ende des 14. Jahrhunderts kam es zum Kräftemessen zwischen Klerus und weltlichen Machthabern, in dessen Zuge Johannes gefangen genommen und gefoltert wurde. Schließlich wurde er von Prags berühmter Karlsbrücke in die Moldau gestürzt und ertränkt, eine übliche Todesstrafe für Geistliche im  Mittelalter.

Verehrt wurde er vor allem für die Wahrung des Beichtgeheimnisses. So soll sich Johannes König Wenzel gegenüber geweigert haben, preiszugeben, was dessen der Untreue verdächtigte Gattin im Rahmen der Beichte dem Priester  anvertraut hatte.

Der Legende nach sollen um den in der Moldau treibenden Leichnam fünf Flammen gebrannt haben, weshalb er traditionell mit fünf Sternen am Heiligenschein dargestellt wurde. Im 18. Jahrhundert ist der Märtyerer schließlich heiliggesprochen worden.

Nepomuk-Statuen findet man sehr häufig neben Brücken. Jene in Kirchberg befand sich ursprünglich neben der alten Marktbrücke, die sich bis Anfang der 1980er Jahre auf Höhe des heutigen Standorts der Statue befand. Die neue Brücke befindet sich heute etwa 100 Meter weiter südlich.

Preise

  • Kinder bis zum 3. Geburtstag übernachten kostenlos
  • Ermäßigung für Kinder von 3 bis 12 Jahren
  • Zuzüglich € 1,10 Ortstaxe pro  Person pro Nacht (ab 16. Geburtstag)
  • Endreinigung pro Aufenthalt pauschal € 25,00

Preis pro Nacht für 1 Person

ohne Verpflegung

€ 50

Preis pro Nacht für 2 Personen

ohne Verpflegung

€ 65

Preis pro Nacht für 3 Personen

ohne Verpflegung

€ 90

Preis pro Nacht für 4 Personen

ohne Verpflegung

€ 120

Endlich durchatmen ...

© Marktgemeinde Kirchberg an der Pielach, www.videolounge.at

Foto: © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Kommen Sie mit auf Entdeckungstour ins Pielachtal und darüber hinaus!

Das Pielachtal, wegen seiner zahlreichen Kornelkirschen-Stauden, aber auch wegen der traditionellen Tracht der Pielachtalerinnen als Dirndltal bekannt, bietet sanften Tourismus für jede Altersklasse. 

Nachstehend finden Sie  einige Ausflugstipps mit Links für Ihren besonderen Aufenthalt im Pielachtal.

Ausflugstipps

Rauer Kamm Ötscher

Wandern

Gepflegte Wanderwege führen Sie auf die schönsten Gipfel und durch atemberaubende Schluchten.

Radfahren & Mountainbiken

Zahlreiche Rad- und Mountainbike-Strecken versprechen Abwechslung in einer zauberhaften Landschaft.

Mariazellerbahn

Österreichs längste Schmalspurbahn bringt Sie bequem von Kirchberg bis in den berühmten Wallfahrtsort Mariazell.

Mostheurige

Beim Heurigen inmitten der herrlichen Kulturlandschaft kulinarischen Hochgenüssen frönen und das Leben feiern.

© Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

© Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

© Gerhard Hackner

© Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Skywalk & Wanderwege

Spazieren und Wandern in Kirchberg. Die Dirndlrunde bspw. hat ihren Ausgangs- und Endpunkt am Skywalk am Kirchenberg.

Schloss & Park

Das Kirchberger Schloss aus der Renaissance und sein Park laden zum Spazieren und Rasten ein.

Erlebnisfreibad

Freibad oder Pielach-Flussbad? An heißen Sommertagen finden Sie vielerorts Abkühlung.

Dirndlkirtag

Ein Fest für die leuchtend rote Wildfrucht! Jährlich im September wird der große Dirndlkirtag abgehalten.

© Marktgemeinde Kirchberg

© Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

© Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

© Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Die Welt gehört dem, der sie genießt!

Ihre Gastgeberin

Birgit Krippl

Birgit Krippl

VERWALTUNG NEPOMUK APARTMENT

Birgit Krippl freut sich über Ihren Besuch im Nepomuk Apartment! Sie steht Ihnen bei der Planung Ihrer Ausflüge und für alle Fragen rund um Ihren Aufenthalt gerne zur Verfügung. Sollten Sie Sonderwünsche bezüglich Anreise, Dauer, Gästeanzahl etc. haben, fragen Sie einfach nach!

Anreise

Von der Autobahn A1 kommend nehmen Sie die Abfahrt St. Pölten Süd. An der Kreuzung biegen Sie rechts ab und folgen den Wegweisern ins „Pielachtal“. In Spratzern biegen Sie abermals rechts auf die B39 ins Pielachtal ab. Über Obergrafendorf, Hofstetten und Rabenstein folgen Sie dem Straßenverlauf ca. 30 Kilometer bis nach Kirchberg an der Pielach.

Mit der Mariazellerbahn (Himmelstreppe) gelangen Sie bequem bis Kirchberg an der Pielach. Der Bahnhof liegt nur 280 Meter vom Nepomuk Apartment entfernt.

Foto- und Videocredits

Wir bedanken uns für die Bereitstellung von Fotomaterial bei der Marktgemeinde Kirchberg an der Pielach und bei © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Darüber hinaus bedanken wir uns bei www.videolounge.at für die Bereitstellung des Imagevideos.